Solisten 2021/22

Foto: Anne-Sophie Drexler
Foto: Anne-Sophie Drexler

Anne-Sophie Drexler

Harfe

Anne-Sophie Drexler, geboren in Paris (Frankreich), studierte die Harfe in der französischen Hauptstadt und war schon während Ihres Studiums (abgeschlossen im Juni 2009) eine aktive Solistin, Kammermusikerin und Orchester-Harfenistin. Sie spielte in Deutschland u.a. in der Berliner Philharmonie mit dem Sinfonie Orchester Schöneberg sowie in etlichen internationalen Konzertsälen. Zuletzt spielte Anne-Sophie beim Weihnachtskonzert in der Rehlinger Kirche (Gemeinde Langenaltheim).

Seit 2020 konnte Sie vom MNO als Solistin durch Gerhard Reissig gewonnen werden und freut sich auf ein neues Repertoire.

Foto: Hannah Buchsteiner
Foto: Hannah Buchsteiner

Hannah Buchsteiner

 Dudelsack      

 Musik prägte bereits seit früher Kindheit das Leben der aus Mittelfranken stammenden Musikerin. Es begann mit Blockflöten- und Klavierunterricht, später ergänzt durch Gesang im Schulchor. Auch nach dem Abitur verfolgte sie weiter den Chorgesang, zunächst im Erlanger Frauenchor „dezibella“, nach dem Studium im Gospelchor „High Spirits“ in Bad Wörishofen. 2014 erlernte sie autodidaktisch das Dudelsackspiel (mittelalterliche Sackpfeife und schottische Great Highland Bagpipe) und ist seitdem aktives Mitglied der historischen Spielgruppe „Spielleute des Fähnlein Schertlin“ in Mindelheim. Von 2016 bis 2019 übernahm sie hier auch die musikalische Leitung. Es folgten zahlreiche Auftritte bei diversen        historischen Märkten und Festivals mit unterschiedlichen  genre-übergreifenden Ensembles.

Foto: Annas Fotomanufaktur
Foto: Annas Fotomanufaktur

Elisabeth Lindner

Solo-Violine

Elisabeth wurde bis zu ihrem Abitur am Eichstätter Gabrieli-Gymnasium von Jorge Sutil in München unterrichtet. Von 2013 bis 2017 studierte sie Konzertfach Violine am Mozarteum in Salzburg bei Prof. Martin Mumelter und Lavard Skou-Larsen. Konzerte unter namhaften Dirigenten mit dem Bundesjungend-orchester, dem VBW-Festival-orchester und der Neuen Philhar-monie München führten sie quer durch Europa. Auch als Solistin war sie mit mehreren Orchestern zu hören, unter anderem mit der Bad Reichenhaller Philharmonie.

Neben mehreren ersten Preisen bei Lions-Kammermusikwettbewerben gewann Elisabeth zahlreiche erste Preise im Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene. Es folgten Bundes-preise für Violine Solo und Duo zusammen mit dem Pianisten Jonas Aumiller. Zudem wurde sie mit dem Solistenpreis der Neuen Liszt-Stiftung in Weimar ausgezeichnet.

Elisabeth hat parallel Betriebs-wirtschaft studiert und 2020 ihren Master mit Auszeichnung abge-schlossen. Außerdem war sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. 


Foto: Volker Katzki
Foto: Volker Katzki

Volker Katzki

Irish drum

1993 – 1997 Trommler bei der histo-rischen Spielgruppe „Neuburger Spielleut“

ab1994 autodidaktisches Erlernen der irischen Rahmentrommel Bodhran

1997 – 2006 Schlagzeuger und Percussionist bei „Sally Gap“

Seit 2008 Dozent bei Workshops im Bereich Rhythmik, Bodhran, Percussion, Drum Circle

2000 – 2005 Rhythmik-, Gesangs-, Harmonielehre-, Gehörbildungs- unterricht und weiterer Schlagzeug-unterricht im Rahmen des Jazzprojekt des Freien Musikzentrums München bei Rudolf Roth

Seit 2004 Schlagzeuger und Percussionist bei „Tir Nan Og“ inklusive 2 CD Produktionen

2006 Percussionist beim Projekt „Sammy und die flinken Finger“ mit CD Aufnahme „Diebesgut“

2006 – 2010 Percussionist bei „Parcel of Roughes“

2008 – 2011 Schlagzeuger bei “Springtide” und 2008 - 2010 Schlagzeuger bei “We ‘R’ Us”

2009 – 2016 Percussionist (Bodhran) bei „Dubhdara“

seit 2009 Freiberuflicher Schlagzeug- und Percussionlehrer

seit 2015 Percussionist bei „Magpies Nest“

Foto: Fabian Glas
Foto: Fabian Glas

Denise Liepold

Gesang und Moderation 

Die aus Eichstätt stammende Sängerin Denise Liepold hat schon in frühen Kindheitstagen ihre Leidenschaft für die Musik entdeckt. Seit 2008 nimmt Sie Gesangs- unterricht an der Musikschule  Eichstätt und konnte seitdem viele Erfahrungen bei öffentlichen Auftritten sammeln. Im Frühjahr 2009  nahm das Duo mit dem Jazz-Gitarristen Rudi Trögl   seinen Anfang. Seitdem haben die beiden zahlreiche Auftritte unter anderem auf dem Regensburger Jazzweekend (2013-2018), den Ingolstädter Jazztagen (2011), der bayerischen Kunstmesse 2012 und auch auf der Neuburger Hochzeitsmesse (2017). Erste    Musical-Erfahrungen  konnte Sie 2017 neben einem Workshop an der bekannten StageSchool in Hamburg auch bei der Produktion „Pizza Mortale“ des MuT e.V.´s sammeln. Im Moment arbeitet Sie mit Ihrer Rock/Blues-Band  „Skuff“ am ersten Studio-Album.

 

Foto: Georg Thaller
Foto: Georg Thaller

Georg Thaller

Gesang und Moderation

Den aus Neuburg stammenden Sänger und Moderator könnte man auch als MNO "Urgestein" bezeichnen.

Ihn zeichnen zahlreiche künstlerische Engagements u.a. am Staatstheater    am  Gärtnerplatz, an der Bayrischen    Staatsoper, am Neuburger Volkstheater und der Neuburger Kammeroper, an der Volksbühne  "Iberls" in München, am Stadt-              theater Münster u.v.m aus.

Er ist Dozent u.a. im Studentenwerk München.


Solisten vergangener Saisons:

Solisten 2019/20

Foto: Christian Kahl
Foto: Christian Kahl

Denise Liepold

Gesang 

Foto: Moray Terim
Foto: Moray Terim

Edward R. Serban

Gesang 

Foto: Peter Dickmann
Foto: Peter Dickmann

Franzi Dickmann

Gesang                                      

Foto: Stefan Schramm
Foto: Stefan Schramm

Andrea Funk

Gesang

Foto: Helena Wolf
Foto: Helena Wolf

Helena Wolf

Gesang

Foto: Georg Thaller
Foto: Georg Thaller

Georg Thaller

Gesang und Moderation


Solisten 2018

Foto: PaBe Fotografie
Foto: PaBe Fotografie

 

 

 

Anna-Magdalena Perwein

Sopranistin

Foto: Georg Fanderl
Foto: Georg Fanderl

 

 

 

Georg Fanderl

Mundharmonika

 

 

Foto: Georg Thaller
Foto: Georg Thaller

 

 

 

Georg Thaller

Gesang und Moderation

 

 


Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Der Auswahlchor aus dem großen Chor des

musischen Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt

wurde eigens für die MNO-Konzerte 2018 zusammengestellt

und vom Fachschaftsleiter Musik Michael Beck einstudiert.

Solisten 2017/18

Foto: Lorena Windisch
Foto: Lorena Windisch

Dr. Christoph Windisch

Soloklarinette

Foto: PaBe Fotografie
Foto: PaBe Fotografie

Anna-Magdalena Perwein

Sopranistin

Foto: Ringfoto Spiess, Neuburg
Foto: Ringfoto Spiess, Neuburg

Raphael Beck

Bariton


Solisten 2016

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Als zur Saison 2016 "die Kinder des Monsieur Mathieu" den Weg ins Programm fanden, benötigte man ein Ensemble junger Stimmen - Startschuss für den

MNO Jugendchor.

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

          Gerhard Reissig  

        Gesang ("My Way")

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

         Georg Thaller  

          "Typewriter"

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

   Cornelia Schneider und        Georg Thaller - Gesang

Foto: Roman Strößner
Foto: Roman Strößner

         Roman Strößner  

             Solo-Violine



Solisten 2015/16

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Georg Thaller - Moderation und Gesang

Cornelia Schneider - Moderation und Gesang

Dr. Hildegund Weber - Panflöte

Martin Linck - Trompete

Daniel Fuchs - Trompete

Gerhard Reissig - Dirigent


Solisten 2014

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Dieter Meyer 

Posaune

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Frank Rhone   

Akkordeon

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Cornelia Schneider  Moderation und Gesang

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Waltraud Kopp (3.v.l.) - 

Gesang

Zoltan Martincsek (1.v.r.) - 

Solo-Violine


Solisten 2013

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Georg Thaller

Moderation und Gesang

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Cornelia Schneider  Moderation und Gesang

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Gabriel Thoma

Gesang

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Martin Linck

Trompete


Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Frank Rhone 

Akkordeon

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Max Grimm 

Tuba


Solisten 2012

Foto: Edgar Mayer
Foto: Edgar Mayer

Zoltan Martincsek war Orchestergründungsmitglied und die ersten vier Jahre Konzertmeister des Movie Night Orchestra's. Zudem stand er regelmäßig als Solo-Violinist auf der Bühne.