Solisten 2018

Anna-Magdalena Perwein

Sopranistin

 

Anna-Magdalena Perwein hat als Tochter studierter Musiker schon früh Gelegenheit zu solistischen Auftritten bei Konzerten in der Umgebung ihres Geburtsorts  Schongau.

Im Jahr 2009 beginnt sie das außerordentliche Jungstudium für Gesang am Mozarteum Salzburg bei Prof. Martha Sharp. Die Arbeit am Mozart-Operninstitut führt sie auch zu ihrem Schwerpunkt „Mozart und seine Zeitgenossen“ im Masterstudium Gesang, das sie im Januar 2018 mit Auszeichnung abschließt.

Anna-Magdalena ist Preisträgerin beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“. Außerdem erreichte sie zweimal das Finale im Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin und wurde mit dem 3. Preis beim internationalen Mozartwettbewerb in Prag ausgezeichnet. 2017 gastierte sie bereits mit dem MNO.

Georg Fanderl

Mundharmonika

 

 

 Vor etwa 25 Jahren hat Georg Fanderl die Mundharmonika für sich entdeckt. Volksmusik und

alte Schlager auf der dia-tonischen und chromatischen Mundharmonika sind bis heute sein Hauptrepertoire, das er auch gerne mit seinem Trio, der „Mundharmonikamusi Altmühltal“ spielt. Diese heutzutage eher selten anzu-treffende Formation mit Melodie-, Akkord- und Bass-mundharmonika konnte auch schon beim „mittendrin“ in Eichstätt auf der BR-Bühne erlebt werden.

Die Filmmusik des Westernklassikers „Spiel mir das Lied vom Tod“ spielte Georg Fanderl bereits in drei Konzerten mit dem Ostbayerischen Jugend-Sinfonieorchester.

Nebenbei organisiert er das jährlich stattfindende „Altmühltaler Mundharmonikafestival Beilngries“.


Georg Thaller

Gesang und Moderation

 

Georg Thaller stammt aus Neuburg a.d. Donau.

Als MNO "Urgestein" begeistert er seit 2012 in den Konzerten als Moderator und Sänger.

Künstlerisch engagiert er sich u.a. am Staatstheater am Gärtnerplatz und der Bayrischen Staatsoper

in München, im Volkstheater und in der Kammeroper in Neuburg, bei der Volksbühne "Iberls" in München, im Stadttheater Münster u.v.m.

Auch wirkt er als Dozent u.a. im Studentenwerk München.

Der Auswahlchor aus dem großen Chor des musischen Gabrieli-Gymnasiums Eichstätt wurde eigens für die MNO-Konzerte 2018 zusammengestellt. Er wird vom Fachschaftsleiter Musik Michael Beck einstudiert.


Solisten vergangener Saisons:

Solisten 2017

Dr. Christoph Windisch

Soloklarinette

Anna-Magdalena Perwein

Sopranistin

Raphael Beck

Bariton


Solisten 2016

Als zur Saison 2016 "die Kinder des Monsieur Mathieu" den Weg ins Programm fanden, benötigte man ein Ensemble junger Stimmen - Startschuss für den

MNO Jugendchor.

          Gerhard Reissig  

        Gesang ("My Way")

         Georg Thaller  

          "Typewriter"

   Cornelia Schneider und        Georg Thaller - Gesang

         Roman Strößner  

             Solo-Violine



Solisten 2015

Georg Thaller - Moderation und Gesang

Cornelia Schneider - Moderation und Gesang

Dr. Hildegund Weber - Panflöte

Martin Linck - Trompete

Daniel Fuchs - Trompete

Gerhard Reissig - Dirigent


Solisten 2014

Dieter Meyer 

Posaune

Frank Rhone   

Akkordeon

Cornelia Schneider  Moderation und Gesang

Waltraud Kopp (3.v.l.) - 

Gesang

Zoltan Martincsek (1.v.r.) - 

Solo-Violine


Solisten 2013

Georg Thaller

Moderation und Gesang

Cornelia Schneider  Moderation und Gesang

Gabriel Thoma

Gesang

Martin Linck

Trompete


Frank Rhone 

Akkordeon

Max Grimm 

Tuba


Solisten 2012

Zoltan Martincsek war Orchestergründungsmitglied und die ersten vier Jahre Konzertmeister des Movie Night Orchestra's. Zudem stand er regelmäßig als Solo-Violinist auf der Bühne.